• Startseite
  • Angebote
  • via integralis
  • Erfahrungen
  • Im Alltag
  • Gut zu wissen
  • Blog
  • Über uns / Kontakt
    • Herzlich Willkommen

    • Aktuelles

    • Kurzübersicht

    • Wege nach Innen

      Suchen Sie Wege nach innen?
      Wollen Sie neue Kräfte finden?
      Wollen Sie Ihrem Leben Tiefe geben?

      Die Kontemplation ist ein Weg dies zu erreichen. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen einen Überblick über diesen Weg und das konkrete Angebot in Bonn und Umgebung geben. 

      Herzlich willkommen,


      Winfried Semmler-Koddenbrock und Team

      Was ist Kontemplation?

      In der via integralis ist Kontemplation die Verbindung aus Zen-Meditation und christlicher Mystik.

      Das Sitzen im Schweigen öffnet für die Quelle in uns, gibt Kraft und Ausrichtung für den Alltag.

      Durch Meditation können Sie

      • Stress abbauen
      • Achtsamkeit erlernen
      • Ihre schöpferischen Fähigkeiten entfalten
      • Sinn finden
      • die Einheit allen Lebens erfahren

      Keine Zeit

      Ein Holzfäller war völlig erschöpft, weil er seine Arbeit mit einer stumpfen Axt verrichtete.
      "Ich finde," so sagte er, "keine Zeit, die Axt zu schärfen."

      mündlich überliefert

    • Mein Blick weitete sich

      Zeichen für Zusammenhalt auf dem Bonner Marktplatz

      Vor über 500 Teilnehmenden präsentierte die interreligiöse Bonner Initiative für Respekt und Zusammenhalt am Sonntag, 04.02.2024, auf dem Bonner Marktplatz ein vielstimmiges Zeichen für Zusammenhalt. Dabei brachten acht Vertreterinnen verschiedener Religionen in persönlichen Statements ihre jeweilige Sicht und ihre Hoffnungen zum Ausdruck.

      Die Jüdin Schulamith Weil formulierte „Es tut mir weh, das palästinensische Menschen, die wir gebeten haben, hier mit uns zu sein, das nicht wollen, weil sie Respekt und Zusammenhalt – auch gegen israelische Gewalt in Palästina – in Deutschland vermissen. Wenn ihnen der Mund verboten wird, mit dem Argument, es diene meiner Sicherheit als Jüdin, dann nicht in meinem Namen.“ Und der aus Syrien geflohene Palästinenser Eyad Qaoud hob hervor, dass seit seiner Flucht nach Deutschland 2015 seine Identitätsfragen langsam kleiner wurden. „Ich begann mich als globaler Mensch zu fühlen. Mein Blick weitete sich, und ich erkannte das Land anderer Menschen. Insbesondere die lange Geschichte der Juden in Deutschland hat mich tief berührt und mir ein neues Verständnis vermittelt.“ Besonders ausdruckstark war das abschließende multireligiöse Gebet.

      Näher Infos im Beitrag "Polaritäten überwinden" auf der Unterseite Erfahrungen (linke Spalten am Ende) und im Blogtext 40 und 41 auf der Unterseite Blog.


      Herzlichen Glückwunsch!

      Foto etwas größer auf Unterseite via integralis

      Am 19. November 23 wurde Stephanie Hahn zusammen mit 18 anderen Absolvent:innen des fünften Lehrgangs der via integralis zur Kontemplationslehrerin ernannt. Der Lehrgang dauerte drei Jahre und befähigt, Kontemplationsgruppen zu leiten und Angebote zu machen. Wir freuen uns sehr über diese Stärkung der Kompetenz für unser Team und diesen neuen Schritt auf ihrem Weg!

       

      20 Jahre via integralis!

      Im November vor 20 Jahren begann der erste Ausbildungslehrgang zu Kontemplationslehrer:innen. Damit wurde die via integralis und die Lassalle-Kontemplationsschule von Pia Gyger ktw und Niklaus Brantschen SJ aus der Taufe gehoben und gegründet. Mehr dazu auf der Unterseite via integralis.


      Buch aus der via integralis

      2022 kam ein neues Buch heraus: Hildegard Schmittfull, Ehe Abraham wurde, BIN ICH. Mystik entdecken mit Zen und biblischen Schlüsselworten, Bestellangaben in der rechten Spalte der Seite "Gut zu wissen".

      Solidaritätsfonds

      Finanzielle Einschränkungen sollen möglichst kein Hindernis für eine Kursteilnahme sein. Angsichts der gestiegen Kosten zeigt sich, dass wir das solidarisch auf breitere Schultern verteilen sollten. Daher richten wir neu einen Solidaritätsfonds ein, Infos dazu in der rechten Spalte der Seite "Gut zu wissen".

      Weitere aktuelle Infos

      • Plötzlich ernsthaft krank: Diesen und andere Texte finden Sie auf der Seite "Erfahrungen".


    • Offenes Angebot

      montags 18.00-19.30 Uhr wöchentlich (in der Schulzeit)
      Bonn-Zentrum
      Kath. Familienbildungsstätte
      Schweigemeditation für Geübte

      Wer noch nie da war: Bitte nehmen Sie zuerst mit mir telefonisch Kontakt auf, bevor Sie das erste Mal kommen möchten.
      Oder kommen Sie zum halbjährlichen Einführungsabend oder zum Kontemplationstag.

      Einführung für Interessierte

      Infoabend, Mo, 02.09.2024, 18.00-20.15 Uhr
      Bonn-Zentrum
      Kath. Familienbildungsstätte

      Kontemplations-Wochenende

      25.-27.10.2024, Fr 18.00 bis So 13.30 Uhr
      Oberdürenbach bei Niederzissen, Eifel
      Haus Königssee

      Kontemplations-Tag für Anfangende und Geübte

      08.03.2025, Sa 9.30-16.30 Uhr
      Bonn-Zentrum
      Kath. Familienbildungsstätte

      Kontemplationskurs

      28.05.-01.06.2025, Mi 18.00 bis So 13.30 Uhr
      Oberdürenbach bei Niederzissen, Eifel
      Haus Königssee

      Nähere Infos

      zu allen Angeboten in Bonn und Umgebung auf der Seite "Angebote".

      Newsletter

      mit spirituellen Impulsen zu unserem persönlichen und gesellschaftlichen Weg ca. alle zwei Monate: Die bisherigen Texte stehen auf der Unterseite "Blog". Wenn Sie die neuen Texte per Mail erhalten wollen, schreiben Sie mir eine Email.